ATs Patenprojekt 

Sie lieben Tiere und möchten etwas Gutes tun?
Unterstützen Sie uns als Patin / Pate!

Ältere, gesundheitlich angeschlagene, traumatisierte oder verhaltensauffällige Tiere haben es schwer, ein neues Zuhause zu finden und leben oft mehrere Monate im Tierheim. Trotz oder gerade wegen ihrer Einschränkungen haben diese Tiere eine Chance auf einen schönen Lebensplatz verdient. Sie sind äusserst dankbare und angenehme Begleiter, welche einem bei artgerechter Haltung unvergessliche Jahre des Zusammenseins schenken.

Der Aargauische Tierschutzverein ATs ist der Auffassung, dass ein Tier mit Einschränkungen ein Recht auf Leben hat: Solange es noch Lebensqualität hat und sein physisches und psychisches Wohlbefinden garantiert werden kann, soll ihm die Chance auf ein neues Zuhause ermöglicht werden. 

Eine Patenschaft macht es möglich, dass Schützlingen mit Handicap geholfen wird und garantiert eine intensive Pflege, professionelle Betreuung sowie liebevolle Fürsorge, was mit hohen Kosten verbunden ist. Helfen Sie diesen Tieren mit Ihrer Patenschaft!

 

Folgende Tiere werden ins ATs Patenschaftsprojekt aufgenommen:

  • Tiere, für welche kein Verzichtsbeitrag entrichtet wurde
  • Herrenlose Katzenmütter mit Welpen 
  • Katzen aus vernachlässigten Katzenbeständen sog. VKB 
  • Tiere mit Handicap
  • Alte Tiere mit geringen Vermittlungschancen
  • Anspruchsvolle Hunde, die individuelle Betreuung und oft auch spezielle Abklärungen brauchen
  • Tiere, welche länger als 3 Monate im Tierheim leben

 

Unsere aktuellen Patentiere finden Sie unter den nachfolgenden Links

Katzen http://www.tierschutz-aargau.ch/tiervermittlung/katzen
Hunde http://www.tierschutz-aargau.ch/tiervermittlung/hunde
Kleintiere http://www.tierschutz-aargau.ch/tiervermittlung/diverse

 

Patenschaft übernehmen? http://www.tierschutz-aargau.ch/tiervermittlung/helfensie 

Lesen Sie mehr: Reglement Patenschaftsprojekt ab Nov 2010  

 

 

Tierschutz-Spendenkonto: Postcheck 50-2006-2